Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für BWL III: Marketing & Konsumentenverhalten – Prof. Dr. Claas Christian Germelmann

Seite drucken

Marketing A: Konsumentenverhalten

Verantwortliche Einheit

Prof. Dr. Claas Christian Germelmann (LS BWL III: Marketing & Konsumentenverhalten)


Ansprechpartner

Regina Vogler (geb. Schreder) M.Sc.


Lerninhalte

Inhalte sind unter anderem: Geschichte und Paradigmen der Konsumentenverhaltensforschung; psychische Determinanten des Konsumentenverhaltens (aktivierende Prozesse und kognitive Prozesse); extensive, limitierte, habitualisierte und impulsive Kaufentscheidungen; Umweltdeterminanten des Konsumentenverhaltens; Kultur, Lebensstile und Konsummuster; Konsumentenverhalten im digitalen Zeitalter; Persuasionswissen, Konsumentensouveränität und Verbraucherschutz.


Form der Wissensvermittlung

Vorlesung (2 SWS), Übung (1 SWS). Die Übungsveranstaltung unterstützt die Prüfungsvorbereitungen durch die Vorlesungsinhalte ergänzende Beispiele und Fallstudien sowie ggf. Projektarbeit.


Empfohlene Vorkenntnisse

Grundkenntnisse des Marketing, wie sie in den Bachelor-Modulen F-1 Grundlagen des Marketing und G-11 Marketing- und Dienstleistungsmanagement behandelt sind, werden vorausgesetzt.


Teilnahmevoraussetzung

Keine


Modulprüfung

Die Modulprüfung besteht aus einer 60minütigen Klausur


Arbeitsaufwand (Workload)

  • Präsenzzeit Vorlesung: 30 Std.
  • Präsenzzeit Übung: 15 Std.
  • Vor- und Nachbereitung, Literaturstudium und Prüfungsvorbereitung: 135 Std.
  • Summe: 180 Std.

ECTS- Leistungspunkte

6 ECTS


Zeitlicher Umfang

1 Semester (Vorlesung 2 SWS, Übung 1 SWS)


Angebotshäufigkeit

1x im Studienjahr


Verknüpfung mit anderen Modulen/Veranstaltungen

Das Modul ist auch Teil der „großen“ Vertiefung Marketing & Services


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Claas Christian Germelmann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt