Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für BWL III: Marketing & Konsumentenverhalten – Prof. Dr. Claas Christian Germelmann

Seite drucken

Veranstaltungs- und Projektmanagement

Hinweis

Beachten Sie bitte, dass das vom Lehrstuhl BWL III angebotene Modul V 3 - 4 ausschließlich im Ergänzungsmodulbereich eingebracht werden kann.


Verantwortliche Einheit


Lerninhalte

Das Modul erfordert vom Studierenden in Arbeitsgruppen die Analyse der Konzeption vergleichbarer Projekte und unter Anleitung die Festlegung der Projektziele. Es ist ein Projektplan zu erstellen, der unter anderem die personenbezogene Zuordnung der Aufgaben enthält. Die Studierenden haben ihr Aufgabengebiet über die Gesamtdauer eigenverantwortlich zu betreuen und in den Gruppenterminen über die Fortschritte zu berichten und etwaige Anpassungen vorzunehmen. Das Gesamtprojekt ist abschließend zu evaluieren.


Form der Wissensvermittlung

Seminaristische Lehrveranstaltung (6 SWS) über zwei Semester mit je 3 SWS; Blockveranstaltung im 2. Semester


Empfohlene Vorkenntnisse

Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden vorausgesetzt. Je nach Teilprojekt sind weiterführende Kenntnisse der jeweiligen betriebswirtschaftlichen Vertiefung hilfreich.


Teilnahmevoraussetzung

Zur organisatorischen Planung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Beachten Sie dazu die gesonderten Aushänge.


Modulprüfung

Die Modulprüfung umfasst die Durchführung eines Veranstaltungsprojekts und besteht aus einer oder mehreren veranstaltungsbegleiteten Präsentationen von Projektschritten, aus der Mitarbeit an der Veranstaltung und einer individuellen schriftlichen Leistung, in der das Projekt vor dem Hintergrund der gewählten Vertiefung reflektiert wird.


Arbeitsaufwand (Workload)

  • Präsenzzeit in Lehreinheiten und Durchführung des Projekts (inkl. Betreuung): 90 Std.
  • Vor- und Nachbereitung, Selbststudium: 90 Std.
  • Summe: 180 Std.

ECTS- Leistungspunkte

6 ECTS


Zeitlicher Umfang

2 Semester (Seminaristische Lehrveranstaltung 6 SWS)


Angebotshäufigkeit

1x im Studienjahr je nach Veranstaltungsplanung (geplant ist der Start jeweils im Wintersemester)


Verknüpfung mit anderen Modulen/Veranstaltungen

Das Modul kann nur im Ergänzungsmodulbereich angerechnet werden


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Claas Christian Germelmann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt